Connect Funkausleuchtung

Ausleuchtung Logistik Bereich

Die Connect Funkausleuchtung wird mit einem professionellem Industriestandard-Set von drahtlosen Tools und der Airmagnet Software Survey PRO von Fluke Networks (Netscout) erstellt. Diese Standortanalyse umfasst Techniken zur Standortvermessung, Vermessung der HF-Verhältnisse am jeweiligen Standort und der aktiven Standortvermessung in Echtzeit. Die Dokumentation enthält spezifische Informationen zur Standortanalyse, Anzahl der notwendigen Access Points und die bevorzugten Installationspunkte der Access Points um eine vollständige Abdeckung für den gesamten zu versorgenden Bereich zu erreichen.

Die Auswertung liefert neben dem Installationsplan auch eine Aussage zur Verbindungsqualität und der empfangenen Signalstärke.

Für die Funkausleuchtung wird ein Access Point innerhalb des Gebäudes an einem geeigneten Standort temporär platziert und danach geht man eine ausreichende Anzahl von Punkten innerhalb des möglichen Versorgungsbereiches ab. Mit dem Airmagnet System wird eine aktive und passive Messung durchgeführt. d.h. der WLAN Client, in dem Fall das Notebook mit der installierten Airmagnet Software und den spezifizierten WLAN Adaptern sendet ein Signal zum Access Point und prüft die empfangene Signalstärke und Qualität. An den jeweiligen Messpunkten, die per Mausklick spezifiziert werden wird der Verbindungstest zum Access Point aufgenommen und dokumentiert. Die Messung enthält Informationen, wie die empfangene Signalstärke, die Verbindungsqualität, ob der Datenaustausch von dieser Stelle aus möglich war, mit welcher Datenrate die Daten übertragen wurden und wie die Fehlerstatistik ausgefallen ist. Gegebenenfalls muss während der Funkausleuchtung die Position des Access Points verändert werden, falls man bei den Verbindungstests feststellt, dass der gewählte Standort ungeeignet ist.

Mehr Informationen (Datenblatt)


Fortinet (ehemals Meru Networks)

Bild: Link zum Hersteller

Meru Networks wurde 2015 vom Security Hersteller Fortinet übernommen und ist damit einer der führenden Anbieter für drahtlose Infrastrukturlösungen, mit denen ein drahtloses Unternehmen realisiert werden kann. Die branchenführenden Innovationen liefern durchgehende, stabile drahtlose Dienste für geschäftskritische Anwendungen für Unternehmen aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wirtschaft sowie regionaler und internationaler Behörden.

Fortiniet / Meru bietet Over-the-Air Quality-of-Service mit der Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit, die für konvergente Sprach- und Datendienste in einer einzigen WLAN-Infrastruktur erforderlich sind.


Xirrus

Bild: Link zum Hersteller

Der Hersteller Xirrus bietet schnelles WLAN mit hoher Benutzerdichte.

Durch die softwareprogrammierbaren Access Points von XIRRUS ist bei einem Upgrade von 2,4GHz/11n auf 5GHz/11ac die Installation zusätzlicher APs nicht erforderlich - ein Maus-Klick und die Migration ist erfolgt

Durch den modularen Aufbau der Access Points von Xirrus eignen sich diese sowohl für den Bereich Small Office, als auch für Installationen mit hoher Client-Dichte. Mit 2 – 16 Radio-Modulen können Bandbreite und Kapazität gesteigert werden. Die nstallation und Verkabelung weiterer Access Points entfällt damit und reduziert die TCO um 20 -30%.

 


home