macmon Secure

Bild: Link zum Hersteller

macmon secure ist ein deutscher Software-Hersteller spezialisiert auf Netzwerk-Sicherheit und zählt zu den Pionieren unter den heutigen Network-Access-Control (NAC)-Anbietern in Deutschland. Die eigen entwickelte, modulare NAC-Lösung macmon schützt das Netzwerk vor unautorisierten, nicht sicheren Geräten und internen Angriffen. macmon bedient unterschiedliche Sicherheitsanforderungen von der Authentifizierung über MAC-Adressen, über eine Zertifikate-basierte Lösung nach IEEE 802.1X bis hin zur Umsetzung der Sicherheitskonzepte der Trusted Computing Group.

Kunden profitieren vom Security-Know How, planbaren Kosten und einem sehr hohen Sicherheitsniveau der Software bei einfachem Handling und Betrieb, dem Einsatz intelligenter Technologien, der Kopplung von macmon mit vielen anderen führenden Security-Produkten und ständigen Erweiterung des Funktionsprofils entsprechend der neuesten Entwicklungen und Standards.



Sie möchten sich gern auf einfach verständliche und anschauliche Art & Weise zum Thema NAC und macmon informieren.

Dann nutzen Sie doch unser kostenloses Hörbuch Network Access Controll: einfach erklärt.



Produktübersicht



macmon NAC

Network Access Control - NAC ist nach wie vor ein Dauerthema in Unternehmen.

Die rasante Zunahme von mobilen Geräten und eine stetige WLAN-Verfügbarkeit rückt die Thematik noch stärker in den Fokus. Trotzdem verfügen nur wenige Unternehmen heute über eine vollständige Sicht und das Wissen, welche Personen und Geräte sich in Ihrem Netzwerk befinden und über eine wirksame Network Access Control Lösung zum Schutz der Netzwerkzugänge. Die Gründe für die Zurückhaltung sind vielfältig:umfangreiche Pflege, erheblicher Projektaufwand, beträchtliche Kosten bei der Anpassung der Infrastruktur oder hohe Komplexität.

Mit macmon verfügen Sie über eine NAC-Lösung, die dem Anspruch nach Konsolidierung, Skalierbarkeit, einfacher Einführung und Handhabung und einer zentraler Steuerungsinstanz für alle Geräte gerecht wird. Intelligente Technologien und die Kopplung mit anderen führenden Sicherheitsprodukten wie AntiVirus-Systemen oder Notfallmanagement-Lösungen sorgen zudem für Nachhaltigkeit und Transparenz und die Integration in ein gesamtheitliches Sicherheitskonzept.

 

 



macmon vlan manager - Einfaches dynamisches VLAN-Management

VLANs (Virtual Local Area Networks) ermöglichen das Netzwerk unabhängig von der physikalischen Struktur zu segmentieren. Eine Netzwerkunterteilung verringert die Broadcast-Last in den einzelnen Segmenten und unterstützt Sicherheitskonzepte, indem die verschiedenen Bereiche voneinander abgeschottet werden.

Der macmon vlan manager sorgt aus zentraler Position heraus dafür, dass alle Vorzüge der Netzwerksegmentierung für Sie nutzbar sind, ohne dass der normalerweise damit verbundene Aufwand zum Tragen kommt. Die administrativen Einsparpotenziale genau an dieser Stelle sind enorm. Einmal konzipiert und konfiguriert, fassen Sie Ihre Switche nie wieder an, um:

  • mobilen Benutzern überall im Unternehmen ihre gewohnten Ressourcen anzubieten
  • Umzüge von Abteilungen, einzelnen Büros oder einzelnen Systemen zu ermöglichen
  • Gastzugänge in öffentlichen Bereichen zu ermöglichen
  • Dienstleistern den Zugriff nur auf dedizierte Ressourcen zu gewähren
  • sensible Ressourcen vor dem allgemeinen Zugriff zu schützen
  • BSI-konforme Sicherheitskonzepte umzusetzen

Mit dem macmon vlan manager, werden sowohl statische als auch dynamische VLAN-Konzepte auf Layer 2- und auf 802.1X-Basis sowie in Mischumgebungen mit geringem Aufwand eingeführt und betrieben. Auch die BSI-Empfehlung, ungenutzte Switchports in ein Unassigned-VLAN zu schalten und erst bei Bedarf in das Ziel-VLAN zu wechseln, wird voll unterstützt.

macmon vlan manager



home